COVID-19, Startups und Startup-Ökosysteme: Perspektive eines Gründers

Als Gründer und Ecosystem-Builder habe ich das Glück, beide Seiten zu kennen: Ich bin Gründer eines Biotech-Unternehmens und engagiere mich bei der Startup Heatmap Europe für internationale Startup-Ökosysteme.  Aus dieser Perspektive fühle ich mich verpflichtet, den Punkt zu betonen, dass die derzeitige COVID19-bezogene Situation für Startups sehr stressig ist - und die Ecosystem-Builder müssen dies gut verstehen. Der allgemeine Modus ...
Weiterlesen

Wachstum passiert nicht. Wachstum wird getan.

Wachstum bedeutet Transformation. Wachstum bedeutet Schaffen neuer Verbindungen. Wachstum bedeutet neue Strukturen. Wachstum bedeutet Erobern des Unbekannten. Wachstum braucht eine Balance des Wachstumsprozesses. Wachstum ist keine Wette. Diese Liste kann definitiv erweitert werden. Die Marktorientierung als Katalysator und andere Variablen, die dem Wachstum dienen, werden meist von Startups verstanden, zumindest die Notwendigkeit mit ihnen zu arbeiten muss verstanden werden. Ich ...
Weiterlesen

Warum ich eigene Sprüche kreiere

Keine Frage, dass jeder von uns eine Menge an Erfahrung mit der Welt teilen kann. Daher suchte ich nach einem für den Leser und mich effektiven und effizienten Weg meine Erfahrungen zu teilen. So kam ich auf Sprüche. Sprüche können inspirieren. Gute Sprüche erzeugen eine spontane Resonanz mit dem Leser, die grundlegend neue Perspektiven, Werte und Richtungen aufdecken können, die ...
Weiterlesen

Startup Architekten, Denkt an diese zwei Prinzipien für Eure Startups!

Praktische Ratschläge sind wertvoll. Praktische Einsichten sind von unschätzbarem Wert. Ratschläge zeigen die Richtung, Einsichten decken Prinzipien auf. In diesem Post teile ich mit euch, was ich über Ratschläge und Prinzipien über das Starten von Startups gelernt habe. Ein Startup aufzuziehen macht eine Menge Spaß und Arbeit. Und Du solltest, wenn es sich anbietet, immer nach Ratschlägen fragen. Der Vorteil ...
Weiterlesen

Grenzen sind bloß Meinungen.

Das Startup Leben ist hart. Die letzten Monate waren sehr hart für mich. Primär nicht aufgrund des Startups selbst. Das Schwierige daran sind die vielen unsicheren und unbekannten Variablen. Um das Leben für meine Familie sicher zu machen, haben ich viel gearbeitet und in der sog. freien Zeit habe ich am Fundraising, am Abschluss wissenschaftlicher Projekte und am Erstellen von ...
Weiterlesen

Was ist Deine Begeisterung?

In dem Moment, wo die Begeisterung ins Spiel kommt, sei Dir sicher, dass Klarheit auf dem Weg ist. Daher wird diese Post kurz sein. Für all die Erfahrungen, die zu diesem Post geführt haben, bin ich unendlich dankbar und happy dies mit Dir zu teilen. Nun, nimm einen tiefen Atemzug...und lies folgende Zeilen mit Begeisterung. <3 Begeisterung kennt keine Angst ...
Weiterlesen

Der Tag an dem ich mein Notebook vergaß

Im Laufe des letzten Jahres habe einen sehr produktiven Habit entwickelt. Ich pendele jeden Tag und verbringe etwa zwei Stunden im Zug: eine Stunde am Morgen und eine Stunde am Abend. Diese Zeit nutze ich sehr effizient, weil die Zeit begrenzt und definiert ist, Ablenkungen sehr begrenzt sind und es gibt keine stabile Internetverbindung. Also, wenn ich mich auf den ...
Weiterlesen

Starting-up in Life Sciences

Zeitgeist, Komplexität und Verticals Business ist hart. Ein Startup aufzubauen ist härter. Ein Startup in Life Sciences ist…nun ja…sehr hart. Warum? Es gibt einige Aspekte, die einem Life Science Startup große Herausforderungen bereiten. In diesem Post beschreibe ich das klassische Szenario eines Spin-offs und teile mit Dir meine Erfahrungen. Nur will ich Dich nicht mit den typischen Baustellen wie IP-Schutz, ...
Weiterlesen

Figure-it-out-Skill: Teil 2

Im letzten Post habe ich das Figure-it-out-Skill vorgestellt. Dieses Skill ist von zentraler Bedeutung für jegliche Herausforderungen in einem Startup, weil für viele Probleme in einem Startup es gar keine Lösungen gibt. Man muss das „Was“, das „Warum“ und das „Wie“ selbst herausfinden. Um das figure-it-out-Skill zu meistern, müssen wir einige Stolpersteine beachten. Diese können die Entwicklung blockieren. Ein weit ...
Weiterlesen

Figure-it-out-Skill – Teil 1

Bist Du ein Freund von „Wie" oder „How-to“ Ratschlägen? Wenn ja, dann wird Dir dieser Post nicht gefallen. Aber Du kannst hier lernen, warum wir diese How-To Ratschläge nicht ohne Weiters anwenden können. Also, weiter! Die How-To-Ratschläge sind beliebt und werden gar von erfolgreichen Menschen dieser Welt propagiert. Der größte Fehler dieser gutgemeinten Ratschläge ist ihre implizite Annahme, dass die Kenntnis ...
Weiterlesen

Die feine Balance zwischen Action und Wissen

Wirtschaftliche Basics: Das Übernagebot von Wissen macht Ausführung und Action wertvoller. Die Menge an Informationen über Startups und wie man sie aufbaut, ist überwältigend. Zu viele Bücher, zu viele Ideen, zu viele Coaches und Speaker, zu viele Wege wie man es richtig macht. Wissen ist im Überfluss vorhanden und damit ist es minderwertig geworden. Wir haben damit eine Situation, in ...
Weiterlesen

Worte bewegen nicht, Menschen bewegen!

Es wird gesagt, dass das Gründerleben wie eine Achterbahnfahrt ist. Dem stimme ich zum Teil zu. Warum? Nun, bei einem Startup kann es nicht nur in zwei Hauptrichtungen gehen, sondern in drei. Wobei die dritte Richtung mir die stärksten Sorgen bereitet. Die drei Richtungen sind: hoch, runter, halt. Hoch Wir können auf der Welle der Marktentwicklung reiten und unser Team ...
Weiterlesen

Heißer Kaffee aus der Startup-Welt

Erfolgsgeschichten sind die besten Geschichten. Und sie werden meist nachträglich erzählt. Menschen mit scheinbar übermenschlichem Streben inspirieren uns, berühren uns in unserem eigenen Streben und ziehen uns in den Bann der Bewunderung. Diese bewundernswerten Menschen erreichen wirklich viel und sie lernen eine Menge dabei. Wie schaffen sie das? Wir haben meist keinen Plan und interpretieren etwas hinein wie Glück oder ...
Weiterlesen